THEMA:

In diesen außergewöhnlichen Zeiten….

Alle bestehenden sozialen Ungleichgewichte in der Welt wurden uns offenbart….

Eine Welt, die, obwohl sie perfekt schien, ihre extremsten Gesichter nicht gezeigt hat.

Vom Göttlichen bis zum Dümmsten und Schrecklichsten des Menschen.

Plötzlich erwacht in einer ZERBROCHENEN WELT voller Ängste, manchmal rational, manchmal irrational, von der physischen Ebene auf das symbolische Terrain.

 

Da ich weiß, dass Ängste je nach Kultur und Moment unendlich sind, habe ich mich von den neun natürlichsten und häufigsten Ängsten des Menschen inspirieren lassen

Einen konstruktiven Beitrag leisten wollen ... Sie abstrakt darstellen, die unendlichen Spiegelungen (Welten) der zerbrochenen Kristalle (Realitäten) darstellen (wiederaufbauen und überwinden), wobei jedes Bild in einigen seiner Fragmente Räume hat, in denen ein Hintergrund liegt wahrgenommen werden kann, die von der versteckten Angst vor Toilettenpapier spricht….   (symbolisch um die Fehler und den Egoismus des Menschen in einer Gesellschaft zu reinigen, in der es viele Dinge zu verbessern und zu reinigen gibt) sie durch die Künste zu beschwören.

Todesangst

Es ist die Angst, die dem Überlebensinstinkt zugrunde liegt. Aus biologischer Sicht neigt das Leben dazu, sich selbst zu verewigen.  Das Leben ist philosophisch das höchste Gut, da alle anderen Güter und Tugenden daraus abgeleitet werden.

Todesangst

35,00 €Preis
exkl. MwSt.
  • EcoPrint

    Nummeriert und signiert Limitierte Serie von 30 Stück

    Papier größe:   297 x 210 mm.

    Abbildungsgröße:  150 x 100 mm. Ca.

    Fedrigoni Pergamentpapier  160gr. Biologisch abbaubar und recycelt auf Basis von natürlichem Zellstoff und Stärke.

    HINWEIS:  

    Präsentiert in einem transparenten flachen Umschlag und starrem Karton,  Rahmen nicht enthalten